Waldwirtschafdt und Handwerk

Sport- und Schwimmhalle in Leinfelden-Echterdingen

sporthalleleinfelden1

Architekt
D'lnka Scheible Hoffmann Architekten, Fellbach

Tragwerksplaner
Merz Kley Partner,
Dornbirn

Bauherr
Stadt Leinfelden-Echterdingen

Würdigung der Jury

Im Sportpark ,Goldäcker" ist die Sport- und Schwimmhalle nördlich des Kunstrasenfeldes situiert und in das leicht nach Süden fallende Gelände eingebettet. Unter einem großen Dach sind die beiden Nutzungsbereiche zusammengefasst.

Die Halle vermittelt in ihrer Außenwirkung Leichtigkeit und Transparenz, diese Merkmale prägen auch in verblüffender Weise den Innenraum. Die Deckenuntersicht erscheint wohltuend ruhig durch die im Querschnitt schmalen Brettschichtholzbinder des Dachtragwerks.

Die großzügig verglaste Südseite erlaubt Sichtbeziehungen vom Foyer und der Galerie-Ebene durch die Halle zum vorgelagerten Außenspielfeld; Außen- und Innenraum gehen fließend ineinander über.

Den Planern ist durch konsequente Holzverwendung bei Tragwerk, Innenraum und Fassade ein Gebäude von hoher Gestalt- und Detailqualität gelungen, das unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit Vorbildfunktion hat.

{gallery}/images/stories/referenzen/hallenbau/leinfelden{/gallery}

 

Eine umfassende Listung der innovativsten Vorhaben finden Sie in der Objektdatenbank der proHolzBW unter http://www.proholzbw.de/erstaunliches/objektdatenbank/.